Wahrheiten suchen und finden (von Gerhard Kruse)

Aus Hegel-System Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Religion und Philosophie, Glaube und Vernunft in Ost und West. Ein Überblick.


Das Buch kostet 19,90 plus 2,20 Porto und ist erhältlich über [email protected]


Beispieltext:

Hegel und Folgezeit

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 9

I. Der westliche Weg zur Erkenntnis – in der Philosophie 15

DIE ANTIKE 15

Die Vorsokratiker 18

Pythagoras 21

Platon 24

Aristoteles 28

Die Stoa 35

Die Anfänge des Christentums 41

SPÄTANTIKE PHILOSOPHIE 45

Origenes 48

Augustinus 50

DIE SCHOLASTIK DES MITTELALTERS 55

Albertus Magnus und Thomas von Aquin 57

Meister Eckhart 61

Nicolaus Cusanus 62

Renaissance und Humanismus 64

AUFKLÄRUNG UND NEUZEIT 66

Der Rationalismus 66

Der Empirismus 72

Die französische Aufklärung 74

Die deutsche Aufklärung 75

Immanuel Kant 75

DER FORTSCHRITTSGEDANKE UND DER PESSIMISMUS 94

Der Fortschrittsgedanke in der Philosophie des 19. Jahrhunderts: 95

G. W. F. Hegel 95

Karl Marx 100

Der Kreislaufgedanke der Pessimisten 103

Arthur Schopenhauer 103

Sören Kierkegaard 109

Friedrich Nietzsche 111

DIE GEGENWARTSPHILOSOPHIE 118

Die Phänomenologie 118

Die Hermeneutik 119

Der Existentialismus 119

Karl Jaspers 120

Martin Heidegger 120

Die Wissenschaftstheorie 123

Karl R. Popper 128

Politische und theologische Einflüsse 131

ERKENNTNISSE IN DER NATURWISSENSCHAFT 134

DAS RINGEN UM DEN WAHRHEITSBEGRIFF 147

DAS LEIB–SEELE–PROBLEM IN PHILOSOPHIE UND RELIGION 155

II. Der westliche Weg zur Erkenntnis − in der Theologie der Glaubens-Religionen. 158

Judentum, Christentum, Islam 158

Zeitrechnungen 162

Gemeinsamkeiten der prophetischen Religionen: 163

Die Unterschiede in den drei monotheistischen Religionen 164

1. Das Judentum 164

2. Das Christentum 165

Die byzantinische Ostkirche 166

Die römisch-katholische Kirche 166

Die protestantischen Kirchen 167

3. Der I s l a m 172

Die Individuation 175

Greueltaten und Hoffnungen 176

Kosmologien 180

Die Religionen und ihre Gläubigen 181

III. Der fernöstliche Weg zur Erkenntnis in religionsphilosophischen Weisheitslehren 189

DIE INDISCHE RELIGION 190

DER VEDISMUS 190

DER BRAHMANISMUS 193

DER HINDUISMUS 195

Der Vishnuismus 197

Der Shivaismus 198

Der Shaktismus 199

SECHS PHILOSOPHISCHE SYSTEME 202

DER BUDDHISMUS 212

Siddharta Gautama 212

Die Heilslehre 216

DIE AUSFORMUNGEN DES BUDDHISMUS 220

Der Hinayana-Buddhismus, 220

Der Mahayana-Buddhismus, 220

Der Vajrayana–Buddhismus, 220

SYSTEME BUDDHISTISCHER PHILOSOPHIE 234

Die Dialektik 234

Die Meditation 237

Der Buddhismus in zeitgenössischer Interpretation 239

Verstehen der buddhistischen Denkweise 242

DIE CHINESISCHEN RELIGIONEN 245

DER UNIVERSISMUS 245

DER TAOISMUS 248

DER KONFUZIANISMUS 253

IV. Wege zur Wahrheit 257

Erkenntnisse über Gesetzmäßigkeiten in Philosophie und Religion 265

Schöpfer, Schöpfung, Geschöpfe 266

Die interpretierte Schöpfungsgeschichte 276

Das höchste Gebot 286

Das Ziel 288

V. Verteilung der Religionen auf die Weltbevölkerung 296

VI. Literaturverzeichnis 298